Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Sammelfred] Tipps und Tricks rund um die Fotografie
#11
Offtopic hatten wir ja genug, also:

Wie schon HIER angekündigt gibts n neues Tutorial meinerseits.

Diesmal gehts um das "weiche" Blitzen.

die meisten internen Blitze versuchen ja aus kleiner Fläche viel Licht zu holen, also entsteht sowas wenn man Blitzt:
[Bild: pdpz56hz.jpg]
Gut man mag es mögen, aber um einen weichen Schatten zu bekommen muss man sich etwas basteln um dies zu erreichen.
Professionelle Fotografen benutzen Softboxen und Blitzsysteme ... teuer und umständlich.

Also hab ich mir was gebastelt:
[Bild: t5wnf439.jpg]
Unter der Apparatur verbirgt sich der interne Blitz:
[Bild: 4ub372fv.jpg]

Durch Alufolien und handelsübliches Druckerpapier wird das Licht gespiegelt, umgelenkt und indirekt dann durch die das weiße Blatt Papier geschickt. So wird das Licht des kleinen Blitzes auf eine, bei mir 8x15cm, große Fläche verteilt und durch das Blatt gestreut.
[Bild: fllirqls.jpg]

Und so erreicht man dann Bilder weiche Schatten, im vorher-nachher Vergleich gut zu sehen:
[Bild: 7q2wsfqv.jpg]

Und hier noch zwei weitere Bilder:
[Bild: oedoxoct.jpg] > [Bild: v5uo9r6u.jpg]
Hier hab ich das Gebastelte nach Vorn geschwenkt, damit der Hintergrund dunkel bleibt.
[Bild: pdpz56hz.jpg] > [Bild: ciei7yar.jpg]
Hier nicht xD


Falls jemandem das nicht ganz klar geworden ist kann er hier im Thread fragen, damit andere auch was davon haben Wink


MfG
xmodder

PS: warum schreibt hier (außer Lenny) kein anderer n Tut?
[Bild: logo_raceyard_formular_student-01.png]
Raceyard @ Facebook
Antworten
#12
Danke fürs Tut, muss ich morgen sofort mal ausprobieren Smile.

Da fällt mir ein, so leicht dürfte das bei Kompakt-Digitalkameras gar nicht sein. Da ist der Blitz nämlich nicht wie bei dir, "rausklappbar", sondern fest ins Gehäuse integriert. So wie bei meiner Samsung D73:

[Bild: 9tbitbxm.jpg]

Mit dem drüberstülpen deiner Konstruktion wird das dann etwas schwieriger Sad. Hast du evtl. 'nen Tipp, wie ich das trotzdem hinkriegen könnte?
Antworten
#13
jop hab ich Big Grin

siehe Bild
[Bild: eh7nn89x.jpg]
Etwas komplizierter, aber möglich. Das Wichtigste sind die Reflektionsflächen vor und über dem Blitz Wink musste halt die ganze Kamera einkleiden Big Grin Big Grin

Ich klau mir morgen mal Mamas T30 und Probiers mit der Wink


MfG
xmodder
[Bild: logo_raceyard_formular_student-01.png]
Raceyard @ Facebook
Antworten
#14
Meist tut es auch ein weißes Tuch oder zwei Lagen Taschentuch vor dem Blitz Wink
[Bild: v3xesf8o.jpg]--[Bild: 3oniugzz.jpg]
flickr | facebook | YouTube | ►ιι | twitter | meine Mods
Denn da im Süden von der Elbe - da sind die Leute nicht das selbe...

Antworten
#15
Damit kann man das Licht dann allerdings nicht ganz so gut Kontrollieren Tongue


MfG
xmodder
[Bild: logo_raceyard_formular_student-01.png]
Raceyard @ Facebook
Antworten
#16
Entweder bin ich zu unbegabt im Basteln oder es geht einfach nicht Crazy. Kurz: Drei missglückte Versuche, xmodder's Konstruktion an die Kamera zu bringen und zwei danebengegangene Versuche mit lambo's Tipp.

Die Fotos waren entweder zum sofort-in-die-Tonne-schmeißen oder es kamen scharfe Schattenkanten dabei raus Devil. Schade.
Trotzdem danke für's Tut und falls es doch noch jemand erfolgreich nachbaut, bin ich natürlich auf die entstandenen Bilder gespannt Smile.
Antworten
#17
Hallo , ich habe diesen Thread mal nach langen suchen wieder gefunden und belebt und sofort habe ich auch eine große frage.Und ich wollte mal fragen , ob jemand nochmehr Tipps zur fotografie hat .Halt allgemeine Tipps.Besonders zur Autofotografie.Denn ich strebe das Ziel an Fotograf zu werden.Im moment spare ich noch für eine gescheite Spiegelreflexkamera.Ich bin im Besitz einer normalen Digital Kamera(Pl50)Und ich frage euch , weil hier gute , ich sage mal Fotografen sind ,wie z.B. MAUJAK ,LaPimpa oder Han Solo .Dessen Fotos ich sehr bewundere.Ich hoffe einiege Leute können mir allgemeine Tipps geben.ich sag schon mal danke.


MFG Dave38
[Bild: kx8klmp5.jpg]
Bentley
Antworten
#18
Zur Autofotografie:

es ist sehr wichtig, die richtige Perspektive zu wählen. Gegen die Sonne ein Auto zu fotografieren ist (meistens) schlecht. Auch wenn man die Sonne "hinter dem Auto" verstecken kann, so reflektiert der Lack doch meistens und das Bild sieht nacher einfach nur Ka*** aus.

So sollte es nicht aussehn

Wenn du es so machst, sieht es doch wesentlich besser aus Big Grin

Auf dem Zweiten Bild kommen die Perspektiven wesentlich besser raus. Das Bild sieht einfach besser aus (was wahrscheinlich auch an der Qualität und dem Motiv liegt.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

MfG
Besier
[Bild: signatur26yrhi.jpg]
[Bild: 642054_5.png] Mach mit ! - Carfakes
Antworten
#19
Naja, auf dem zweiten Bild ist eig. nicht wirklich Sonne. Es waren wohl Wolken am Himmel.
Und das erste seiht noch nichmal so schlecht aus es ist kein No Go...

MfG MS R
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste