Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spiele- und Film-Soundtracks
#11
(10.06.2018, 15:30)Ferruccio Lamborghini schrieb: Also, "Das Schloss im Himmel" habe ich mir noch mal angesehen und tatsächlich gefällt mir nur die Musik. Mit dem Film kann ich nichts anfangen.

Das ist ja geschmackssache Smile

Da hier auch Spiele zugelassen sind bin ich mal so frei:

Dieses Lied, welches ich zufällig auf Youtube gefunden hatte, ist der Grund, warum ich eines meiner Lieblingsspiele überhaupt erst gespielt habe:




Und das Lied der Credits ist einer der Gründe warum ich dieses Spiel mehrmals durchgespielt habe. Vor allem wenn man die Verschiedenen End-Cutscenes sieht (auf englisch besonders gut) und das dann in dieses Lied übergeht:

https://www.youtube.com/watch?v=zyTCtbYNzRg

EDIT:
Ich weiß nicht ob das als Spoiler zählt, aber das wäre die letzte Cutscene beim Low Chaos Ende: https://youtu.be/95SwE2jOJ1M?t=4m9s
[Bild: 8r2y5vkg.jpg]
Antworten
#12
Das Lied von Dishonored kann Gänsehaut verursachen, da Kinderchöre immer sehr emotional sind. Das Spiel ist leider nicht mein Fall.

Dann mach ich mal weiter mit einer der besten Verfilmungen aus Asien:



[Bild: lambosig.png]
Antworten
#13
Wo wir gerade in Asien sind, hier eines der besten Stücke aus dem Spiel "Silent Hill", genauer gesagt dem vierten Teil der Reihe, der leider nicht mehr so gut ist wie seine drei Vorgänger, bei der Musik jedoch das höchste Niveau hält.

So ein emotionales, depressives Lied über Verzweiflung und Verlust. Absolut wunderbar. Applause



[Bild: lambosig.png]
Antworten
#14
Da merke ich dass mir einige Spiele in meiner Sammlung noch fehlen Big Grin

Dann biete ich auch noch mal was, meine musikalische Lieblingsstelle aus dem ohnehin großartigen Soundtrack von Fallout 4: 

https://www.youtube.com/watch?v=4RsW-q7KZG8

Sowie eines der besten Lieder aus meinem Lieblingsdisneyfilm:

https://www.youtube.com/watch?v=IC9teS8KUE8
[Bild: 8r2y5vkg.jpg]
Antworten
#15
Hab weder Fallout gespielt noch Tarzan gesehen. Letzterer sieht aber nach einem schönen Abenteuerfilm aus. Von Disney mag ich besonders "Der König der Löwen" und "Cap und Capper". Da kann man ja auch ohne Ende die Musik von hören, aber die dürfte den Meisten ohnehin ein Wurm im Ohr sein.

Kennst du ELEX? Das ist ein Mix aus Fallout und Gothic.





Die alten "Silent Hill"-Spiele sind mit das Beste was die Videospielgeschichte je herausgebracht hat. Sollte, nein muss jeder, der sich für Spiele interessiert, gespielt haben. Teil 1 muss man mit einem Emulator spielen, wenn man keine PS1 hat, was aber überhaupt kein Problem ist. Aber die Rätsel haben es in sich. Ohne Spaß.
[Bild: lambosig.png]
Antworten
#16
Das Problem was ich mit Silent Hill hab ist dass ich das Genre "Survival Horror" überhaupt nicht mag, ich kann mir nicht mal Horrorfilme angucken. Aber so präsent wie die Reihe bis heute ist stimme ich dir zu, dass sie zu den ganz großen bei den Videospielen gehört. Tut Fallout für mich übrigens auch. Elex kenne ich nicht, klingt aber interessant.
Zu den Disneyfilmen, Tarzan ist einer der ganz großen Disneyfilme, für mich auf einer Stufe mit König der Löwen, der von vielen als bester Disneyfilm überhaupt betitelt wird. Cap und Capper finde ich auch großartig, wobei mir die Szene, wo Cap von der Witwe Tweed ausgesetzt wird, jedes mal das Herz zerreißt.

Und damit ich nicht mit leeren Händen da stehe, hier eine Portion Portal 2 Big Grin



[Bild: 8r2y5vkg.jpg]
Antworten
#17
Was ist der Grund, weshalb du das Horror-Genre allgemein nicht magst? Ist es der Nervenkitzel, die Angst? Das ist durchaus verständlich, denn diese Spiele und auch einige Filme haben es wirklich in sich. Genau dafür sind sie ja auch gemacht. Wäre es nicht gruselig, wäre es ja langweilig. Silent Hill setzt schon arg zu. Da musst du dich einfach durchbeißen und dir innerlich vornehmen das jetzt zu spielen. Am Ende wirst du es dann umso mehr lieben.

Portal 1 & 2 sind richtig gute Spiele, und dieses Lied mag ich sehr gern.

Da hab ich ein Lied aus dem grandiosen österreichischen Horrorfilm "Ich seh Ich seh"





[Bild: 78afygwv.jpg]
[Bild: lambosig.png]
Antworten
#18
(16.06.2018, 21:35)Ferruccio Lamborghini schrieb: Was ist der Grund, weshalb du das Horror-Genre allgemein nicht magst? Ist es der Nervenkitzel, die Angst? 

Jo, ich mag Spiele und Filme dieser Art nicht. Ich gucke weitgehend nur Filme mit happy end, bevorzugt die Richtung Disney und Dreamworks und sowas xD. Ich hab mal seinerzeit in der Schule Shutter Island geguckt. Sowas traumatisiert mich Big Grin
[Bild: 8r2y5vkg.jpg]
Antworten
#19
"Shutter Island" ist ein guter Film, aber eher angenehmer Grusel. Da gibt es richtig üble Filme wie dieser "Ich seh Ich seh" der traumatisiert wirklich. Mich hat aber auch der Anti-Kriegsfilm "Come and See" traumatisiert.



[Bild: lambosig.png]
Antworten
#20
Ich habe mir neulich einen richtig krassen Horrorfilm angeschafft, das wohl letzte verfügbare Exemplar. Daran ist soweit ich weiß nicht mehr ranzukommen. Allein der Trailer ist schon abartig gruselig. Danach kann man nicht mehr schlafen.



[Bild: lambosig.png]
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Film Besprechungen Han Solo 232 148.491 20.06.2013, 20:15
Letzter Beitrag: freddydaimler
  [Diskussion] EA's neuer Kopierschutz Origin - EA Spiele noch kaufbar ? Cobrafreak 60 33.434 04.12.2011, 01:52
Letzter Beitrag: lsddoors93
  Die besten Spiele Dustin K. 22 11.086 15.01.2010, 20:30
Letzter Beitrag: Dustin K.
  wie würdet ihr einen WR Film finden Dave38 29 17.450 09.04.2009, 15:22
Letzter Beitrag: Dave38
  Welche Synetic-Spiele habt ihr? Andi 33 22.155 18.01.2009, 04:03
Letzter Beitrag: WR 2 Freak No.1



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste